Methode zum Befüllen eines EcoFass-Fasses

Befüllen eines EcoFass-Bierfasses

Befüllen eines EcoFass-Bierfasses

Befüllen eines EcoFass-Bierfasses

Erzeugnis ohne Kohlensäure / Nachgärung im Fass

1) Vorbereitung des Fasses

Es muss ein Gegendruck (zwischen Fass und Beutel) erzeugt werden, um den kleinen Luftrest aus dem Aufnahmebeutel zu entfernen.

Hierfür:

  • Schließen sie den zuvor desinfizierten Zapfhahn an;
  • erzeugen Sie zwischen Fass und Aufnahmebeutel einen Druck von 1 Bar (über Gaszufuhr des Zapfhahns), zuvor müssen Sie das Ventil öffnen, das dem Beutelinnern entspricht (Bierzufuhr des Zapfhahns);
  • schließen Sie dieses Ventil und öffnen Sie das gasseitige Ventil, damit die Luft entweichen kann;
  • entfernen sie den Zapfhahn.

2) Befüllen des auf dem Kopf stehenden Fasses

Vorgehen:

  • Schließen Sie den Füllkopf an die Pumpe an;
  • füllen Sie den Schlauch mit dem abzufüllenden Erzeugnis, öffnen Sie das Ventil und lassen Sie laufen;
  • schließen Sie das Ventil;
  • schließen sie den zuvor desinfizierten Füllkopf an;
  • öffnen Sie das Ventil zur Entlüftung zwischen Fass und Beutel (Gasausgang am Zapfhahn);
  • stellen Sie das Fass auf den Kopf;
  • öffnen Sie das Eingangsventil solange, bis die richtige Füllmenge erreicht ist
  • Schließen Sie das Eingangsventil für das Erzeugnis, sobald die gewünschte Füllmenge (bzw. das gewünschte Gewicht) erreicht ist;
  • erzeugen Sie mit Druckluft einen Gegendruck von 2,5 Bar für eine Nachgärung;
  • stellen Sie das Fass wieder richtig herum hin;
  • entfernen Sie den Füllkopf;
  • reinigen Sie Füllkopf und Fass mit viel Wasser;
  • trocknen Sie den Füllkopf mit dem Blasgerät mit gefilterter Luft;
  • sprühen Sie ein Desinfektionsmittel auf den Zapfhahn.

Erzeugnis mit Kohlensäure / max. Druck 3 Bar

1) Vorbereitung des Fasses

Es muss ein Gegendruck (zwischen Fass und Beutel) erzeugt werden, um den kleinen Luftrest aus dem Aufnahmebeutel zu entfernen.

Hierfür:

  • Schließen Sie den zuvor desinfizierten Zapfhahn an;
  • erzeugen Sie zwischen Fass und Aufnahmebeutel einen Druck von 1,2 Bar (über Gaszufuhr des Zapfhahns), zuvor müssen Sie das Ventil öffnen, das dem Beutelinnern entspricht (Bierzufuhr des Zapfhahns);
  • schließen Sie dieses Ventil und erhalten Sie den Gegendruck im Fass aufrecht;
  • entfernen sie den Zapfhahn.

2) Befüllen des auf dem Kopf stehenden Fasses

Vorgehen:

  • Schließen Sie den Füllkopf an die Pumpe an;
  • füllen Sie den Schlauch mit dem abzufüllenden Erzeugnis, öffnen Sie das Ventil und lassen Sie laufen;
  • schließen Sie das Ventil;
  • schließen sie den zuvor desinfizierten Füllkopf an;
  • öffnen Sie das Ventil zur Entlüftung zwischen Fass und Beutel (Gasausgang am Zapfhahn);
  • stellen Sie das Fass auf den Kopf;
  • öffnen Sie das Eingangsventil solange, bis die richtige Füllmenge erreicht ist, regulieren Sie den luftseitigen Auslass, sodass während der gesamten Dauer der Befüllung ein gleichbleibender Gegendruck von 1,2 Bar herrscht
    ACHTUNG: Diese Werte gelten, wenn das Bier mit einer Temperatur von 1 bis 4 °C abgefüllt wird;
  • schließen Sie das Eingangsventil für das Erzeugnis und das Entlüftungsventil, sobald die richtige Füllmenge (bzw. das richtige Gewicht) erreicht ist;
  • stellen Sie das Fass wieder richtig herum hin;
  • entfernen Sie den Füllkopf;
  • reinigen Sie Füllkopf und Fass mit viel Wasser;
  • trocknen Sie den Füllkopf mit dem Blasgerät mit gefilterter Luft;
  • sprühen Sie ein Desinfektionsmittel auf den Zapfhahn.
>Laden Sie die praktische Anleitung herunter

Die EcoFass-Lösung

Eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Alternative zu Metallfässern.

Fässer für

EcoFass-Fässer können für Bier, Wein und viele andere Getränke verwendet werden.

Der Vorteil unserer Fässer

Praktisch, umweltfreundlich, wirtschaftlich – unsere Fässer haben viele Vorzüge!

Verschiedene Fassgrößen

Unsere Fässer sind in verschiedenen Größen erhältlich, entsprechend Ihren Anforderungen.

EcoFass-Testset

Möchten Sie die neue Generation von Bier- und Weinfässern testen?

Bleiben Sie mit EcoFass in Verbindung

Folgen Sie uns jederzeit und überall über

Newsletter

Erhalten Sie die EcoFass-Nachrichten per E-Mail.

Bestätigen